fbpx

Dies ist der umfassendste Online-Ratgeber zum Thema Selleriesaft, in dem alle Ihre Fragen zum Thema Selleriesaft beantwortet werden. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Selleriesaft wissen müssen, einschließlich:

  • Woher er kommt und warum er ein wachsender Gesundheitstrend ist 
  • Erfahrungsberichte von Menschen nach regelmäßigem Verzehr von Selleriesaft 
  • Die Kosten für den täglichen Gebrauch
  • Wie Sie ihn selbst herstellen können mit unserem Selleriesaft-Rezept für Entsafter oder Mixer
  • Selleriesaft ohne Entsafter machen – die beste Alternative 

Wenn Sie also alles über Sellerie wissen wollen (und was andere darüber sagen), werden Sie diesen Ratgeber lieben.

 

Fangen wir an.

 

Warum trinkt jeder Selleriesaft?

 

Selleriesaft stand bis vor kurzem wahrscheinlich bei niemandem auf der Liste der beliebtesten Getränke, vor allem, wenn er gegen beliebte Getränke wie Kokoswasser, Kombucha oder einen feurigen ingwer Shot antritt.  Diese Getränke standen wahrscheinlich bei jedem viel höher auf der Liste als der einsame Sellerie. 

 

Anthony William hat das geändert.

 

Wer ist Anthony William (Amerikaner, New York Times-Bestsellerautor)?

William ist bekannt als das “Medical Medium”. Er veröffentlichte ein ganzes Buch zum Thema Selleriesaft mit them Titel: “Selleriesaft”: Die mächtigste Medizin unserer Zeit, die weltweit Millionen Menschen heilt.” 

Er behauptet, Tausende von Menschen gesehen zu haben, die sich von gesundheitlichen Problemen erholt haben, nur weil sie die Kraft des Selleriesaftes genutzt haben.

 

Die Selleriesaft-Bewegung wurde durch Prominente wie Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston und Robert Deniro angekurbelt, die die Vorteile von Selleriesaft propagieren. 

Sellieriesaft wirkung Anthony William Selleriesaft

 

#Selleriesaft ist gekommen, um zu bleiben

In seinem Buch behauptet Anthony William, dass Sie wunderbare gesundheitliche Vorteile davon haben können, wenn Sie Selleriesaft trinken. In seinem Buch schreibt er von folgenden Vorteilen:

  • Heilung des Darms, Linderung von Verdauungsstörungen und entzündungshemmende Eigenschaften
  • Versorgung des Gehirns mit wichtiger Elektrolytunterstützung zur Bekämpfung von Krankheiten
  • Ausgleich von Blutzucker, Blutdruck, Gewicht und Nebennierenfunktion
  • Neutralisierung und Ausschwemmung von Giftstoffen aus der Leber und dem Gehirn
  • Wiederherstellung der Gesundheit bei Menschen, die an einer Vielzahl von chronischen und geheimnisvollen Krankheiten und Symptomen leiden, darunter Sodbrennen, Müdigkeit, benebelt sein, Akne, Ekzeme, Sucht, ADHS, Schilddrüsenstörungen, Diabetes, SIBO, Essstörungen, Autoimmunerkrankungen, Borreliose und Augenprobleme

Anthony William sagt, dass Selleriesaft bei regelmäßigem Verzehr viele andere Superfoods übertrifft und behauptet, dass er viele heilende Eigenschaften hat. William ist kein Arzt und gibt offen zu, dass er keine medizinische Ausbildung hat. Er behauptet, dass seine Informationen von Geistern kommen, die ihm helfen, Menschen zu heilen.

 

Selleriesaft hat eine lange Geschichte. Lassen Sie uns das kurz anschauen.

 

Woher kommt der Selleriesaft?

 

Selleriesaft ist erfrischend und feuchtigkeitsspendend und wird schon seit Jahrhunderten kultiviert. Eine der ersten Verwendungen taucht im antiken Griechenland auf, wo Sellerie als Zutat für Wein verwendet wurde. 

Selleriestangen 

Bitte versuchen Sie nicht Wein mit Sellerie zu Hause zu mischen. Wir können uns nicht vorstellen, dass das eine gelungene Kombination für Ihre Morgenroutine ist 🙂

 

Wilder Sellerie ist im Mittelmeerraum beheimatet, obwohl sich die größten Sellerie-Farmen in Europa heute in Großbritannien und Spanien befinden. Sellerie braucht etwa vier Monate, um zu wachsen, und dann ist er bereit, genossen zu werden! 

 

Welche Nährstoffe enthält Sellerie? (Nährwertangaben)

 selleriesaft vitamin und mineral

Sellerie ist eine gute Quelle für Vitamin K und liefert etwa 28% des Tagesbedarfs (DV) pro 100g. Außerdem enthält er 12 weitere Vitamine und 8 Mineralien wie Magnesium und Kupfer. 

Neuere, von Fachleuten begutachtete wissenschaftliche Artikel behaupten, dass Sellerie reich an Mineralien und Vitaminen und ein starkes Antioxidans ist.

Sellerie enthält zwei nützliche Antioxidantien, Apigenin und Luteolin.

Nicht zuletzt haben 100g Sellerie ca. 16 Kalorien und einen geringen Zuckeranteil.

 

Wie gesund ist Selleriesaft?

Selleriesaft hat sehr wenig Kalorien, da er zu 93% aus Wasser besteht. Er ist jedoch vollgepackt mit einer Reihe von Vitaminen und Mineralien, wie wir gerade besprochen haben.

Wir waren überrascht, dass Selleriesaft mehr Kalium und Vitamin K enthält als Tomatensaft oder Karottensaft, obwohl Sie sich ausgewogen ernähren müssen, um sicherzustellen, dass Sie den gesamten Nährstoffbedarf decken.

In seinem Buch empfiehlt William, dass Sie den grünen Saft pur und ohne weitere Zusätze jeden Morgen auf nüchternen Magen trinken und mindestens 20 bis 30 Minuten später nichts anderes zu sich nehmen.

Selleriesaft wirkung

Kann Selleriesaft schlecht für Sie sein?

Selleriesaft ist zuckerarm und enthält viele Nährstoffe, z.B. Kalium und die Vitamine A, C und K. Sie sollten jedoch nicht nur Selleriesaft zur Entgiftung Ihres Körpers verwenden, da Reinigungen ein Risiko darstellen, da Sellerie eine sehr kalorienarme Möglichkeit ist, die in Bezug auf Kalorienrestriktion und Nährstoffmangel potentiell gefährlich sein könnte.

Bei manchen Menschen können auch Allergien auftreten, am häufigsten ein Hautausschlag, aber konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Bedenken haben. Es gibt auch Fälle, in denen zu viel Sellerie Ihre Haut empfindlich gegen die Sonne macht.

 

Kann Selleriesaft den Darm heilen?

Dies ist eine häufig gestellte Frage über Selleriesaft.  Anthony William schreibt in seinem Buch Liver Rescue

“Selleriesaft ist einer der kraftvollsten und heilendsten Säfte, die wir trinken können. Nur 450 Gramm frischer Selleriesaft jeden Morgen auf nüchternen Magen kann Ihre Gesundheit und Verdauung in nur einer Woche verändern.”

Sellerie enthält Luteolin.  Es wird vermutet, dass Luteolin im menschlichen Körper eine wichtige Rolle als Antioxidans spielt, so die aktuelle Forschung der National Library of Medicine in den USA.

Es ist auch in gewöhnlichen Lebensmitteln wie Paprika und Karotten enthalten.

 

Was passiert, wenn Sie anfangen, Selleriesaft zu trinken?

Es mag anfangs wenig überzeugend sein, da es Zeit braucht, Ihren Körper zu verändern.  Medical Medium schreibt in seinem Buch, dass es eine Veränderung in nur einer Woche geben kann.

Wenn Sie außerdem abnehmen wollen, kann sich das positiv auf das kalorien- und zuckerarme Profil auswirken, und Sie wollen damit Ihre Kalorienzufuhr kontrollieren.

 

Erfahrungen mit Selleriesaft einschließlich der Vorteile von Selleriesaft

Das Trinken von Selleriesaft jeden Morgen wurde von vielen Anwendern weltweit mit unterschiedlichen Erfahrungen und Wirkungen erprobt. Hier sind drei verschiedene Erfahrungen, die wir ausgewählt haben.

Justine schreibt in ihrem Blog darüber, warum sie jeden Morgen Selleriesaft trinkt:

 “ Ich persönlich trinke den Saft, weil er gut für den Darm ist und bei Rosacea, EBV (Epstein Barr) und Akne helfen soll.” (Justine)

Ein Teammitglied der Entsafter-Firma gruenesmoothies hat ein Jahr lang jeden Tag Selleriesaft getrunken:

“Alle reden über Selleriesaft. Aus Neugier habe ich vor über einem Jahr begonnen, täglich 500 ml reinen Selleriesaft auf nüchternen Magen zu trinken. Es gab keine körperliche Einschränkung, die mich dazu veranlasste, und doch sind die positiven Auswirkungen des Saftes auf Körper und Geist so groß, dass ich bis heute dabei geblieben bin.” Zitat von gruenesmoothies

selleriesaft jeden tag

 

Hier ist die Erfahrung mit Selleriesaft von Christian Wenzel.

Jeden Tag, wenn ich genug Selleriesaft trinke, fühle ich mich wohler, gesünder und habe keine Blähungen . Eine weitere Sache, die mir aufgefallen ist: Ich werde noch offener für gesündere Lebensmittel und habe es fast geschafft, von Soja wegzukommen .

Ich bezweifle, dass dies nur an dem Selleriesaft liegt, aber in dieser Zeit ist es mir viel leichter gefallen und die innere Barriere gegen andere ungesunde Lebensmittel wird immer größer. Vegane Athleten

Sollte Ich Sellerie essen oder trinken?

 

Macht es einen Unterschied, ob Sie Sellerie essen oder als Saft trinken?

Ihn im Ganzen zu essen hat den Vorteil, dass Sie sich wahrscheinlich satter fühlen.

Allerdings müssten Sie jeden Morgen 9-12 Stängel essen. Medical Medium sagt, dass das Trinken von Sellerie der einzige Weg ist, um die volle Wirkung zu erhalten, und der Entsafter hilft, die Fasern zu entfernen.

Ein wichtiger Grund: Sie können mehr Sellerie trinken, wenn Sie ihn entsaften.

William sagt auch, dass Selleriesaft auf nüchternen Magen getrunken werden sollte und man dann etwa 30 Minuten warten sollte bevor Sie etwas anderes trinken oder essen, um die beste Wirkung zu erzielen.

 

BRICHT SELLERIESAFT DAS FASTEN?

Technisch gesehen bricht alles über 50 Kalorien ein intermittierendes Fasten. 450 Gramm Staudensellerie zu Saft verarbeitet hat etwa 85 Kalorien, also ja.

Wenn Sie intermittierendes Fasten betreiben, sagt Medical Medium, dass der Selleriesaft so kalorienarm ist, dass er Ihre Darmheilung nicht unterbricht. Die meisten Menschen trinken den grünen Saft am Morgen und machen dann ganz normal weiter; Sie können es aber auch ausprobieren und nach Ihren Erfahrungen entscheiden.

Wie schmeckt Sellerie?

Für die meisten von uns, seien wir ehrlich, braucht man Zeit um sich an den Geschmack von Selleriesaft zu gewöhnen.

Am Anfang ist es vielleicht nicht Ihr Lieblingsgetränk, obwohl die Leute berichten, dass sie sich mit der Zeit daran gewöhnen. Sie können versuchen, mehr Wasser hinzuzufügen, wenn er recht stark ist, da dies dem Geschmack hilft und ihn trinkbarer macht.

Auf dem Instagram Account Celery Juice Benefits, sagt Anthony William, dass es ok ist, ihn mit einem Apfel oder einer Gurke zu mischen. Versuchen Sie jedoch mit der Zeit, die Menge zu reduzieren, damit Sie Selleriesaft pur trinken können.

Andere lieben den Geschmack sofort – und viele berichten, dass sie ihn nach ein paar Wochen mögen.

 

Warum müssen Sie Selleriesaft allein ohne andere Zutaten trinken?

Sie können natürlich viele Gemüsesorten und Früchte mit Sellerie mischen, obwohl die Selleriesaft-Bewegung daher kommt, dass man ihn rein als einzelne Zutat trinkt, ohne etwas hinzuzufügen.

Sie können mit der Zugabe von Zitrone oder Apfel beginnen, wenn der Geschmack zu stark ist, und dann sollte es einfacher sein, die hinzugefügten Zutaten über eine Woche zu reduzieren.

Das Tolle an einer Zutat ist natürlich, dass es sich um ein ziemlich einfaches Selleriesaft-Rezept handelt.

Warum müssen Sie Selleriesaft auf nüchternen Magen trinken?

Williams Buch, Liver rescue, verbindet verschiedene chronische Erkrankungen und Krankheiten mit einer abgenutzten Leber und behauptet, der Hauptnutzen von Selleriesaft sei diese Fähigkeit zu regenerieren.

Das Trinken von Selleriesaft auf nüchternen Magen ermöglicht der Leber, sich zu reinigen, anstatt die Fette, Proteine und Kohlenhydrate einer Mahlzeit zu verstoffwechseln.

 

Was sind die Kosten, wenn Sie ihn wirklich jeden Tag trinken?

 

Wenn Sie jeden Tag frischen Sellerie trinken wollen, kann das nach unseren Schätzungen zwischen 50 und 100 € pro Monat kosten.

Die Faktoren, auf die es am meisten ankommt, hängen davon ab, ob Sie Bio-Sellerie kaufen oder nicht. William stellt in seinem Buch fest, dass der Saft nicht organisch sein muss, um zu wirken. 

Wenn Sie einen Entsafter kaufen, dann müssen Sie auch diese Kosten einkalkulieren.

Wenn Sie sich entscheiden, täglich Selleriesaft zu trinken, kann eine Pulver version kostengünstig und zeitsparend sein. 

Indem der Sellerie erhitzt und in ein Pulver umgewandelt wird, werden die Nährstoffe eingeschlossen und es muss nichts wie bei flüssigen Getränken zur Konservierung hinzugefügt werden. 

Sehen Sie sich das Vitalute Selleriesaft-Pulver auf Amazon an

vitalute selleriesaft pulver

 

Was ist Milchsäure (milchsauer vergoren), die ich in Selleriesaft im DM oder Rewe im Supermarkt sehe?

 

Milchsäure wirkt als Konservierungsmittel für Flüssigkeiten und ist in einigen Selleriesaftgetränken enthalten, was die Reinheit beeinträchtigt, worüber William, das medizinische Medium, in seinem Buch viel spricht.

Wenn Sie den besten Sellerie-Effekt erzielen wollen, von dem William spricht, dann trinken Sie ihn am besten frisch oder mit unserem Sellerie-Saftpulver.

 

Hilft Sellerie bei hohem Blutdruck?

Wenn Sie das Medizinische Medium fragen, wäre es ein JA!

Sellerie enthält eine Phytochemikalie namens Phthalid. Laut der Wissenschaft entspannt es das Gewebe der Arterienwände, um den Blutfluss zu erhöhen und den Blutdruck zu senken.

Eine Studie zeigte, dass Sellerie eine statistische Signifikanz bei der Senkung von hohem Blutdruck hat. Bis jetzt wurde noch nicht genug über Sellerie geforscht, obwohl der Selleriesaft-Wahn hoffentlich in Zukunft mehr Studien hervorbringen wird.

 

Wie viel Selleriesaft sollten Sie pro Tag trinken?

Idealerweise etwa 500ml am Morgen auf nüchternen Magen, wenn Sie ihn zu einer anderen Tageszeit trinken wollen, wird auf der Website für Selleriesaft zwei Stunden nach einer Mahlzeit empfohlen.

William rät Menschen mit chronischen Krankheiten, in den ersten Wochen mit der doppelten Menge zu beginnen.

Warum kann ich keinen Mixer verwenden?

Dies ist wahrscheinlich eine der am häufigsten gestellten Fragen. Nun, wenn Sie einen der besten Selleriesaft-Tipps wissen wollen, hier ist er:

Sie können Selleriesaft in einem Mixer herstellen!

Ein Entsafter wird als die beste Methode angesehen, da dieser die Ballaststoffe entfernt. Sie können ihn pürieren und dann abseihen – verwenden Sie einen Nussmilchbeutel, um den Saft auszupressen oder lassen Sie die Sauerei weg und holen Sie sich die Vitalute Selleriesaftpulver-Version.

 

Wie lange hält sich frischer Staudensellerie im Kühlschrank?

Frischer Selleriesaft ist am besten (wie immer!), obwohl er sich im Kühlschrank 24 Stunden hält, so dass Sie ihn in großen Mengen herstellen können, um sich die Mühe zu ersparen, ihn jeden Morgen zu machen.

Wie man Selleriesaft in einem Entsafter herstellt:

  • Verwenden Sie 1 Bund Staudensellerie, schneiden Sie die Unterseite ab, um die Stängel zu trennen
  • Waschen Sie sie in sauberem Wasser, um Verschmutzungen zu entfernen
  • Führen Sie den Staudensellerie durch Ihren Entsafter.
  • Trinken Sie den Saft sofort.
  • Sie können genügend Saft für 2 Tage herstellen (zwei Bündel) und ihn in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.

TIPP: Wenn der Saft zu bitter ist, lassen Sie die Blätter beim Entsaften weg. 

 

Wie man Selleriesaft in einem Mixer herstellt:

 

  1. Verwenden Sie 1 Bund Staudensellerie und schneiden Sie die Unterseite ab, um die Stängel zu trennen
  2. Waschen Sie sie in sauberem Wasser, um Verschmutzungen zu entfernen
  3. Schneiden Sie die Selleriestangen in 2cm Stücke und geben Sie sie in den Mixer.
  4. Fügen Sie 1/4 Tasse sauberes Wasser hinzu und setzen Sie den Deckel auf den Mixer. Mixen Sie, bis alles geschmeidig ist.
  5. Stülpen Sie einen sauberen Nussmilchbeutel über die Öffnung eines Kruges oder einer Schüssel und gießen Sie den pürierten Sellerie durch den Nussmilchbeutel. Verwenden Sie Ihre Hände, um den Selleriesaft durch den Beutel zu pressen.
  6. Trinken Sie den Saft sofort, oder machen Sie genug für 2 Tage (zwei Bündel) und bewahren Sie sie in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank auf

Hier können Sie diese Zutaten hinzufügen, um tolle verschiedene Sellerie-Smoothie-Rezepte zu machen:

Wenn Sie Ihrem Selleriesaft das gewisse Etwas verleihen wollen, dann versuchen Sie, diese Zutaten zu Ihrer Mixtur hinzuzufügen:

> Staudensellerie mit Gurke

> Staudensellerie mit Apfel

> Sellerie mit Apfelessig und Zitronensaft

 

Ist Sellerie ein Wundersaft?

Jeder muss es selbst ausprobieren, ob Selleriesaft für einen funktioniert. Man kann es einfach mal ausprobieren Selleriesaft in die tägliche Ernährung einzubringen und es ein paar Monate auszuprobieren. 

Lassen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Selleriesaft wissen und wenn Sie weitere Fragen haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.